Markus Borner - Ein Leben für die Serengeti | 3sat, 12. Mai, 13.15 Uhr
02.05.2011

Seit mehr als 30 Jahren arbeitet Markus Borner mit Leib und Seele für den Naturschutz in der Serengeti und leitet dort das ZGF-Büro mitten im Nationalpark.

2007 folgte ein Flimteam des Schweizer Fernsehens seinem Landsmann auf dessen abenteuerlichen Missionen mit der zebragestreiften Cessna. Filmemacherin Astrid von Stockar und erlebte Borner als engagierten Naturschützer, als geschickten, afrikanischen Taktierer, als unbestechlichen Delegierten, aber auch als motivierenden Teamchef.

mehr dazu bei 3sat.de

Donnerstag, 12. Mai 2011, 13.15 Uhr auf 3sat.
Wiederholung (2007)